Rsync jede Minute durch Cron starten lassen

Jan-Benedict Glaw jbglaw at lug-owl.de
Son Jan 23 12:34:44 CET 2005


On Sun, 2005-01-23 00:10:51 +0100, Martin Haferkorn <anno7921 at gmx.de>
wrote in message <17164.1106435451 at www58.gmx.net>:
> ich möchte gerne in Minutenabstand mein mein Webserver spiegeln lassen. Dazu
> habe ich in der die Datei /etc/crontab wie folgt modifiziert:
> 
> # /etc/crontab: system-wide crontab
> # Unlike any other crontab you don't have to run the `crontab'
> # command to install the new version when you edit this file.
> # This file also has a username field, that none of the other crontabs do.

Also, diese Warnung solltest Du Dir zu Herzen nehmen; wenn Du selbst
cron jobs einwerfen willst, solltest Du die lieber in user-basieret
crontabs packen; dazu ist crontab(1) da.

> SHELL=/bin/sh
> PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
> 
> # m h dom mon dow user    command
> *  *   * * *  root   rsync -r -delete 10.0.0.1::servers /var/servers
> 25 6    * * *    root    test -e /usr/sbin/anacron || run-parts --report
> /etc/cron.daily
> 47 6    * * 7    root    test -e /usr/sbin/anacron || run-parts --report
> /etc/cron.weekly
> 52 6    1 * *    root    test -e /usr/sbin/anacron || run-parts --report
> /etc/cron.monthly

Den vollen Pfad zum rsync binary solltest Du nicht angeben mĂŒssen, da
oben drĂŒber ja ein Pfad gesetzt wird, der zumindest sinnvoll erscheint.
Bist Du sicher, daß die Argumente richtig sind? "-delete" sieht eher
nach einer langen Option aus, die werden aber mit zwei '-'
eingeleitet...

Zudem verschickt cron die Ausgabe(n) der Programme per Email. LĂ€uft auf
dem System ein funktionierender MTA? Zur Not kannst Du testhalber auch
alle Ausgaben mal ein eine Datei umleiten (den Fehler-Kanal aber nicht
vergessen:  * * * * * root rsync .... > /tmp/rsync-output 2>&1).

MfG, JBG

-- 
Jan-Benedict Glaw       jbglaw at lug-owl.de    . +49-172-7608481             _ O _
"Eine Freie Meinung in  einem Freien Kopf    | Gegen Zensur | Gegen Krieg  _ _ O
 fuer einen Freien Staat voll Freier BĂŒrger" | im Internet! |   im Irak!   O O O
ret = do_actions((curr | FREE_SPEECH) & ~(NEW_COPYRIGHT_LAW | DRM | TCPA));
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfĂŒgbar
Dateityp    : application/pgp-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://www.tlug.de/pipermail/tlug_allgemein/attachments/20050123/eb46f451/attachment.pgp