Suche open-wrt geeigneten Router

Jens Bremeier electrigga at gmx.net
Mo Jan 29 21:30:21 CET 2018


Was ist mit Mikrotik RB2011UIAS?
Auf die Technik schwören wir im Amateurfunk-Bereich ;)

Schöne GrĂŒĂŸe von Unterwegs
Jens Bremeier

> Am 29.01.2018 um 20:53 schrieb Daniel 'moep' Tschada <daniel at tschada.net>:
> 
> Am Mon, 29 Jan 2018 19:57:07 +0100
> schrieb Matthias Lorenz <mat-lorenz at gmx.de>:
> 
>> Kann mir jemand ein geeignetes GerÀt empfehlen.
> 
> Mir fĂ€llt da spontan folgendes GerĂ€t ein [0]. Jedoch nicht ganz gĂŒnstig
> und sogar fĂŒr deinen Anwendungsfall overkill.
> Beim dem GerÀt handelt es sich quasi um eine Fritzbox auf Steroiden. Es
> gibt bestimmt auch etwas gĂŒnstigeres.
> 
> [0] https://omnia.turris.cz/en/
> 
>> - WLan mit 2.4GHz und 5.0GHz
>> - Gigabit - Ethernet - Switch
> 
>> Mehrere VLan, und WLan-Netze sollten möglich sein. VPN wÀre auch nett.
> 
> Das ist alles kein Problem.
> 
>> IP-V6 irgendwie weiterreichen.
>> Wie macht man das wenn das Vodafon nicht bietet?
> 
> Ich nehme an mal an, dass du damit auch ins Internet willst und nicht
> nur im Intranet nutzen willst.
> Da fallen mir mehrere Möglichkeiten ein:
> 
> a) Du nutzt einen IPv4-to-IPv6 Tunnel. Diesen bekommst du z.B. bei
> he.net [1] umsonst, jedoch ist die Geschwindigkeit glaube ich bei 50
> kbit/s begrenzt. Es gab mal Tunnel-Broker, jedoch haben viele den
> Dienst eingestellt. [2] Du hast nun also die Möglichkeit, dir selbst
> eine solchen Tunnel aufzubauen oder
> b) Mittels VPN (z.B. OpenVPN) deinen Router zu verbinden und dann dort
> via Router Advertisments lokale IPv6 Adressen in deinen Netzen zu
> verteilen.
> 
> GrĂŒĂŸe
> moep
> 
> [2] https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_IPv6-Tunnelbrokern
> 
> [1] https://he.net/
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://www.tlug.de/pipermail/tlug_allgemein/attachments/20180129/caca60ff/attachment.htm