Fehler im Backup Script

Jan-Benedict Glaw jbglaw at lug-owl.de
Don Dez 21 10:51:30 CET 2006


On Thu, 2006-12-21 10:45:02 +0100, Martin Jäger <gipsde at gmx.net> wrote:
> Am Donnerstag, 21. Dezember 2006 10:40 schrieb Martin Jäger:
> Das scheint nicht so zu sein. Auch werden keine Dateien aus meiner fat32 
> Partition gelistet, auf die ich einen Link in meinem /home Verzeichnis habe.
> 
> du -shx /home/ liefert auch den Gleichen Wert wie df -h f√ľr die 
> Home-Partition.
> 
> Hat jemand ne hilfreiche Idee, woran das liegen könnte ?

Erstmal mit  tar tjvf /path/to/backup.tar.bz2  gucken, was √ľberhaupt
darin gelandet ist und was nicht drin sein sollte.

Wenn Du in Deinen Dateisystemen schon Dateien liegen hast, die stark
komprimiert sind, kann es √ľbrigens durchaus sein, da√ü nach erneuter
Kompression die Ding größer sind.

Dateien mit Löchern sind auch noch eine Möglichkeit, sein Backup
aufzublähen...

MfG, JBG

-- 
      Jan-Benedict Glaw      jbglaw at lug-owl.de              +49-172-7608481
 Signature of:                    Don't believe in miracles: Rely on them!
 the second  :
-------------- nšchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf√ľgbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://www.tlug.de/pipermail/tlug_allgemein/attachments/20061221/1e0930b6/attachment.pgp