USB GSM Modem

Jan-Benedict Glaw jbglaw at lug-owl.de
Sam Aug 12 09:33:33 CEST 2006


On Sat, 2006-08-12 01:17:41 +0200, Andreas Roth <andreas at schosemail.de> wrote:
> wenn ich ein cat /dev/random > /dev/ttyUSB0 mache, leuchtet zumindest 
> mal die Empfangsled.

Gut.

> Leider verweigert mir das Modem selbst per minicom irgendwelche 
> eingaben. Allein den Pincode der SIM-Karte mit AT+PIN=1234 klappt nicht. 
> Empfangsled leuchtet, aber nix passiert. :(

Wenn Du tippse, ist das, was Du tippst, sichtbar? Der "normale" Flu├č
ist n├Ąmlich, da├č Du einen Buchstaben tippst und der Modem (ja, es ist
wirklich _der_ Modem!) ihn an das Terminal zur├╝ckschickt, wenn er denn
angezeigt werden soll. Dazu solltest Du auch die "local echo"-Funktion
von minicom ├╝berpr├╝fen: Einige sehr dumme Ger├Ąte echo'en die
eingegebenen Zeichen nicht zur├╝ck. Minicom kann die daher _zus├Ątzlich_
auch darstellen, aber das ist halt nicht "normal."

> Hardwareseitig w├╝rde ich einen defekt ausschliessen, da es unter WinXP 
> funktioniert. Auch das absetzten der AT Kommandos funktioniert dort ohne 
> Probleme!

Wenn das alles so nicht klappt, hast Du noch zwei weitere
M├Âglichkeiten. Einmal solltest Du in die .inf-Dateien des
Windows-Treibers gucken. Dort stehen oft auch noch ein paar
AT-Kommandos drin, die der Treiber als Template benutzt. (-> Das w├Ąre
dann die einfache Variante.)

Mit etwas mehr Aufwand kannst Du
http://sourceforge.net/projects/usbsnoop/ installieren und dann die
gesendeten/empfangenen USB-Pakete auswerten. Bei einem Modem sollte
das recht einfach sein: da wird an einer festen Stelle jeweils ein
reales Daten-Byte stehen. Diese dann aus dem Trace herauslutschen,
dann siehst Du genau, was unter Windows gesendet und empfangen wird.

MfG, JBG

-- 
      Jan-Benedict Glaw      jbglaw at lug-owl.de              +49-172-7608481
 Signature of:                      http://perl.plover.com/Questions.html
 the second  :
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://www.tlug.de/pipermail/tlug_allgemein/attachments/20060812/159d4b4e/attachment.pgp