alter, kleiner Monitor

Jan-Benedict Glaw jbglaw at lug-owl.de
Die Dez 6 20:15:50 CET 2005


On Tue, 2005-12-06 11:30:59 +0100, norman <n.schwirz at freenet.de> wrote:
> Keine Angst, es ist nicht schon wieder ein Rechner putt, sondern er ist bloss 
> etwas moderner eingerichtet.
> Damit meine ich die Unicode- codierung. Einfach beim lesen auf "utf-8" stellen 
> und schon funzt es wieder...

Das ist nicht meine Aufgabe, sondern Deine.

> Aber wei├č vielleicht jemand warum (meine) Emailprogramme das nicht von selbst 
> richtig erkennen (es ist Automatik eingestellt).

"Automatik" st├╝tzt sich darauf, da├č in den mail headern auch ein
funktionierendes charset angegeben ist. Im Falle Deiner Email mit den
kaputten UTF-8-Umlauten ist das nicht der Fall gewesen:

Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15
Content-Disposition: inline
Content-Transfer-Encoding: 8bit
User-Agent: mutt-ng/devel (braindead i686 GNU/Linux)

Deiner .muttrc fehlt unter Umst├Ąnden sowas wie:

set charset="utf-8"
set send_charset="utf-8"

MfG, JBG

-- 
Jan-Benedict Glaw       jbglaw at lug-owl.de    . +49-172-7608481             _ O _
"Eine Freie Meinung in  einem Freien Kopf    | Gegen Zensur | Gegen Krieg  _ _ O
 f├╝r einen Freien Staat voll Freier B├╝rger"  | im Internet! |   im Irak!   O O O
ret = do_actions((curr | FREE_SPEECH) & ~(NEW_COPYRIGHT_LAW | DRM | TCPA));
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://www.tlug.de/pipermail/tlug_allgemein/attachments/20051206/024aa46b/attachment.pgp